Termin am Lila Villa

In Tschingis Aitmatows Roman „Der Tag zieht den jahrhundertweg“ fühlen sich ein Russen und ein Amerikaner verbunden in gemeinsamer Verantwortung für unseren Planeten – und müssen dafür büßen. Planetarisches Bewusstsein: Wie können wir heute von den Nomaden lernen, für die eine solche weltumspannende Sicht selbstverständlich war?